Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 21. November 2017

Neue Handwaffen aus Herstal - FN 509 und FN SCAR-SC

Lüttich/Paris (ww)  Die belgische Waffenschmiede FN Herstal stellt auf der MILIPOL zwei neue Handwaffen vor: Die Schlagbolzenschlosspistole FN 509 und das subkomapkte Sturmgewehr FN SCAR-SC.
Die FN 509 kann – wie viele vergleichbare Marktbegleiter-Modelle – ihre Wurzeln auf das Modular Handgun System-Projekt der U.S. Army zurückführen. Die Pistole in Neun-Para (9 x 19mm)  basiert auf der FNS-9, wobei die Konstrukteure zahlreiche Modifikationen sowohl innen als auch außen vornahmen.
Die FN 509 - linke Waffenseite (Foto: FN Herstal)
Die FN 509 arbeitet mit einem vorgespannten Schlagbolzenschloss. Die 188mm lange und leer 753 Gramm schwere Waffe verfügt über einen 101,6 mm langen Lauf. Die Magazinkapazität liegt bei 17 Patronen. Weitere Merkmale sind die griffige Oberflächengestaltung, beidseitige Bedienbarkeit (Magazinhalteknopf, Verschlussfanghebel und der optional verfügbare manuelle Sicherungshebel sind beidseitig vorhanden), austauschbare Griffrücken zur Größenanpassung und eine feste nachtleuchtende Dreipunktvisierung. Ein sicht- und fühlbarer Ladestandsanzeiger tritt hervor, sobald sich eine Patrone im Patronenlager befindet.
Das FN SCAR-SC ergänzt die bekannte und bewährte Sturmgewehrfamilie aus Herstal und fügt sich auch in deren Bedienungsphilosophie ein. FN bietet das subkompakte Sturmgewehr im Kaliber 5,56 x 45 mm besonders für Aufgaben im Bereich des Heimatschutzes an, wo es auf Beweglichkeit und Vielseitigkeit ankommt.
Mit voll eingeschobener teleskopierbarer Schulterstütze misst das FN SCAR-SC gerade einmal 536 mm Länge (Foto: FN Herstal)

Das FN SCAR-SC verfügt über einen 190,5 mm langen Lauf und ist wahlweise als Halb- oder Vollautomat verfügbar, die Kadenz liegt bei 550 bis 650 Schuss/Minute. Der Durchladehebel bleibt bei der Verschlussbewegung in Position. Adapterschienen erlauben die Montage vielseitigen Zubehörs wie Optiken, Waffenleuchten, Laser-Licht-Modulen oder Sturmgriffen. Auch ein Schalldämpfer ist verfügbar. Standardmäßig verfügt das FN SCAR-SC über eine teleskopierbare Schulterstütze. Damit wiegt die Waffe leer 3.150 Gramm und lässt sich von maximal 653 mm Länge auf 536 mm Länge verkürzen. Optional sind auch klappbare, längen- und höhenverstellbare Schulterstützen mit konkaver oder konvexer Schaftkappe sowie eine abgewinkelte Schulterstütze für den Einsatz mit ballistischen Schutzvisieren verfügbar. 
  
www.fnherstal.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen